Der Soulwagon

Was macht ihn so besonders?


Inspiriert von der Firma Wohnwagon aus Wien, entschloss ich mich, diesen Soulwagon als Initiationsprojekt selbst zu bauen.

 

Wenn dir gefällt, was du siehst, dann können sie dir dort einen individuell geplanten Wohnwagon bauen. Oder du machst es so wie ich und lässt dich beraten, kooperierts in Details und trainierst deine Handwerklichen Muskeln. Aber vorsicht, ich habe schon so manches Mal Muskelkater gehabt ;-)

 

Mal abgesehen vom tollem Design, stecken darin ganz viele zukunftsweisende Komponenten, die mich tief in inneren berührt haben und ein lautes JA, ich will in mir erklingen ließen.

 

Der SOULWAGON macht für mich das erlebbar, spürbar, was ich in den letzten Jahren gelernt und verinnerlicht habe.

 

Hier ein paar Stichworte und Impressionen:

 

Die Materialien

Wände, Decke, Boden


  • Fassade
    • heimische Lärche
    • kurze Wege, nachhaltig bewirtschaftet
  • Ständerwerk
    • traditionelles Mondholz
    • traditionell besonders

  • Dämmung
    • wiederentdeckter Hanf
    • das Ökowunder in Sachen Dämmung

 


  • Elektrosmog Schirmung
    • Edelstahl Gase
    • Faradayscher Käfig für entspannte und starke Nerven
      und "atmende" Wände
  • Innwand Schalung
    • gesunde Zirbelkiefer
    • ätherische Öle für gesunden Schlaf

  • Massivholzdecke und diffusionsoffene Wände
    • für natürliche Feuchtigkeits- regulation der Raumluft

Elektrik & Licht


  • zertifizierte LED
    • nervenschonend weil
      fast flackerfrei
    • natürliches Farbsprektrum
      für natürliches Empfinden

Oberflächen


  • Naturstoff, statt Kunststoff
    • Öle
    • Wachse
    • Kalk für gute Luft
    • Lehm für natürliche Feuchtigkeitsregulation

Die Technik

Trink- & Brauchwasser


  • 600 Liter Wasserspeicher
  • 300 Liter Regenwasserspeicher
  • Pflanzenkläranlage auf dem Dach zur Filtrierung des Regen und Brauchwassers
  • UV Entkeimung

  • Umkehrosmose Filter Anlage mit Verwirbelung & Energetisierung

 

Abwasser


  • Bio Kompost-Trenntoilette
    • natürlich, hygienisch, hochwertig
  • Das Urin wird per Hebeanlage zur Pflanzenkläranlage  auf das Dach befördert und düngt so die Pflanzen.

  • Die Feststoffe werden mit Asche vom Kamin angereichert und kommen auf den Kompost.

Abfall


  • Wurmkomposter für die Küche
  • Zero Waste - so gut es eben geht

Wärme


  • wassergeführte Zentralheizung
  • 250 Liter Pufferspeicher
  • 2 Design Heizkörper
  • 80 Liter Boiler für Warmwasser
  • Kaminofen 8KW
    • Herd und Heizung in einem
    • natürlich mit Holzfeuerung und modernster Brenntechnik und hohem Wirkungsgrad

Strom


  • 10 PV Module á 300Wp

  • 5 KW Wechselrichter
  • Akku Anlage 240Ah
  • Notstromaggregat 2kW  für den Fall der Fälle...
  • Es wird interessant wie lang der Strom reicht...

  • einen Sockel für einen kleinen Kran auf dem Dach gibt es schon

  • ggf. kommt dort ein Savonius Rotor drauf... Time will tell...

Intelligente Steuerung


Wie das alles zusammen funktioniert, ob es für die Autarkie reicht, das zeigt und regelt die Steuerungstechnik

 

  • Wie viel Energie produziere ich gerade?
  • Wie viel verbrauche ich?
  • Was fehlt mir noch zur echten Autarkie?

Mit der modernen Steuerung hab ich alles im Blick! Der 4G Mobilfunkanschluss sorgt für die Außenanbindung und Fernwartungsmöglichkeit.  Im Innenraum ist Funkstille... mit LAN bin ich trotzdem connected.

 

Stay conneted und begleite mich auf meiner Challenge!